1973 wurde ich in Dresden geboren. Seit 1991 widme ich ein großen Teil meines Lebens der Kunst besonders der Malerei und arbeite seit 2001 als freiberuflicher Künstler. Bis jetzt verkaufe ich meine Werke in ganz Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz. Eine Vielzahl an Kunstwerken befinden sich in privaten Sammlungen.

Abstrakte Malerei und freie Gestaltungen sind von Anfang an meine Stärken, erst 10 Jahre später begann ich die gegenständliche Malerei in meinen Schaffensprozess mit einzubinden.

So entstehen neben abstrakten Kunstwerken im Groß- und Kleinformat auf Leinwand auch Porträts, Landschaften, Florales, Tierwesen, Elementarwesen mit Acryl, Tusche, Aquarellfarbe, Blattgold, sowie Naturmaterialien auf verschiedensten Papieren und Untergründen.

Seit 1996 lebe und arbeite ich in Dresden.

Ich unterrichte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Malerei und dem freien Schaffen. Dabei ist es mir wichtig diese zu fördern, ihre Talente und Stilrichtungen selbst herauszufinden.

Neben der Malerei entwerfe ich für verschiedene Unternehmen: Logos, Geschäftsausstattungen, Layouts für Webseiten und Drucksachen. Auch Fotoaufnahmen von Selbständigen und Mitarbeitern werden in den Prozess mit eingebunden. (www.kubalino.de)


Studienreisen


Schweiz, Mecklenburg Vorpommern, Ostsee/ Rügen / Dars / Usedom, Türkei, Lanzarote (auf den Spuren v. César Manrique), Italien, Spanien (a pie v. Bilbao nach Santiago de Compostela)

Foto© Franziska Scheumann
..................................................................................................................................................................................


"Element Sein"

Tom Kuba erhält seine innere Inspiration durch die Natur, die Ursprünglichkeit des Lebens sowie durch das Erforschen der globalen natürlichen und menschlichen Zusammenhänge. Seine Erlebnisse, die er während seiner Studienreisen unter anderem nach Italien und Spanien gesammelt hat, sind ein Erfahrungsschatz, aus dem er endlos schöpft.

Seine letzte große Reise führte ihn für 7 Wochen auf den Pilgerweg Camino Norde von Bilbao nach Santiago de Compostela. Während dieser Reise erfuhr er ein tiefes Vertrauen in die eigene Intuition und in das Leben. Immer wieder hat er Situationen erlebt, die von "Zufällen" geprägt waren, die jedoch seiner Auffassung nach, wahrscheinlich einer höheren Führung unterliegen. Berührt und getragen von diesen Erfahrungen hat sich seither seine Kunst verändert.

Die meisten seiner Kunstwerke sind gegenstandslos, abstrakt, teils aber auch realistisch, wie seine Blütenbilder und Porträts. Die Farben sind kräftig bis zart sowie sehr kontrastreich.
Für seine Malerei mischt er zum Teil auch reine Farbpigmente mit Acrylfarbe, dies verleiht den Bildern eine ganz besondere Leuchtkraft und Ausstrahlung.

Der Künstler ist der Auffassung, dass Kunst nicht bewertet oder beurteilt werden sollte, sie soll frei sein und die stärkere persönliche Auseinandersetzung zulassen. Die Kunst am Gestalten hat ihn in der Schul- und Ausbildungszeit sehr begeistert und sein Talent wurde frühzeitig sichtbar. Er hat sich autodidaktisch weiterentwickelt und malt derzeit eine Anzahl von Auftragswerken.

Neben dem Malen von großformatigen Kunstwerken entwickelt Tom Kuba Corporate Designs für Firmen und Privatpersonen mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Hingabe. Er erfasst sehr genau, was in der Gestaltung zu dem Unternehmen und der Person passt. So entstehen Logos, Flyer, Visitenkarten, Internetseiten, Plakate und Fassadenwerbung aus einer Hand im gelungenem Gesamtdesign.

Martina Künzel 2007 ( Galeristin und Künstlerin)











 



Startseite